AceScreen Bluetooth Kopfhörer – Da stimmt etwas nicht

Auf meiner Suche nach neuen In-Ear- Bluetooth Kopfhörern bin ich über die von AceScreen gestolpert. Sie kosten keine 24 €.  Die Bewertung sehen auf den ersten Blick super aus. Über 600 Bewertung mit viereinhalb Sternen. Ich werde euch in diesem Artikel erklären warum ich mir diese Kopfhörer niemals kaufen würde. Und ich rate euch dasselbe zu tun. 

Beginnen wir mal ganz vorn. Bei dem AceScreen Bluetooth-In-Ear-Kopfhörern handelt es sich um chinesische Stangenware. Wer genau der Hersteller ist, lässt sich nicht zurückverfolgen. Es handelt sich um eins dieser Produkte, die zu Hunderttausenden in China vom Band laufen und Händler weltweit aufkaufen. Sie kleben dann Ihren eigenen Markennamen drauf und verkaufen diese Kopfhörer als eigenständige Marke. All diese günstigen Bluetooth Kopfhörer auf Amazon und in den Shopping Portalen sind im Grunde ein und dasselbe Produkt. 

Natürlich gibt es dort Unterschiede. Es gibt zwei grobe Richtung. Die einen sehen aus wie Apple AirPods. Andere wiederum haben sich die Samsung EarBuds zum vorbild genommen. Wie genau der Handel mit diesen Produkten funktioniert habe ich hier beschrieben. In dem Beispiel handelt es sich zwar meine Küchenmaschine das spielt aber keine Rolle. Denn das Vorgehen ist immer dasselbe.

Kommen wir mal zurück zu den AceScreen Bluetooth Kopfhörern. Normalerweise gehe ich ja folgendermaßen vor. Ich schaue mir an was verspricht der Hersteller, dann lese ich mir die Beschreibung durch.  In der Art der Beschreibung ergibt sich schon ein erster Anhaltspunkt  ob dieses Produkt kaufbar ist oder nicht. Danach schaue ich mir die Bewertungen an. Ich halte mich grob an meine 7%. Was das bedeutet habe ich hier beschrieben. Die AceScreen Bluetooth-Kopfhörer kommen auf 8 % negative Bewertung. Das bedeutet dass 8% der Nutzer nur einen Stern vergeben haben. Das heißt, eigentlich sind diese Bluetooth-in-ear-kopfhörer für mich schon aus dem rennen. Normalerweise würde ich über dieses Produkt gar kein Artikel schreiben wenn nicht eine Sache passiert wäre.

Auch bei Produkten die mehr als 7 % negative Bewertung haben lese ich mir die Rezensionen der Nutzer durch. Und zwar nur die negativen. Denn es kann ja durchaus sein, dass ein Produkt immer denselben Mangel besitzt und  deshalb schlecht bewertet wird. Zu meiner Überraschung gab es keine negativen Kommentare. Das kann eigentlich nicht sein. Bei über 600 Bewertungen  gibt es immer Nutzer die eine negative Bewertung schreiben.

Wenn es keine negativen Bewertungen gibt bei 8 % 1-Sterne Rezensionen gibt, heißt es, der Hersteller hat diese Bewertung löschen lassen. Das können Hersteller. Das ist kein guter Zug. Nun weiß ich ja dass diese Kopfhörer auf der ganzen Welt angeboten werden. Also bin ich auf die englische Amazon Seite gegangen. 

Und dort bin ich auf negative Bewertung gestoßen. Die meisten schreiben das was ich schon vermutet habe. Die Verarbeitung ist nicht gut, der Klang ist unterirdisch und es ist eigentlich Geld zum Fenster raus-geworfen.

Wie kommen aber so viele positive Bewertung zustande. AceScreen hat sich hier eines alten Tricks bedient. Man augenscheinlich mit Geld geködert um eine positive Bewertung zu schreiben. 

Das ist ein relativ alter Trick. Wie genau der funktioniert habe ich hier beschrieben.

Da also die Bewertung des AceScreen Bluetooth Kopfhörer falsch sind und die negativen Bewertungen gelöscht wurden, kann ich jedem nur davon abraten sich dieses Produkt zu kaufen. Aus meiner Sicht sollte man unternehmen die so agieren nicht auch noch unterstützen.

Kauft euch lieber ein funktionierendes gutes Gerät und gebt ein paar Euro mehr aus. Den Tronsmart Onyx gibt es schon für knapp 35 €. Schaut immer mal wieder rein ab und zu ist da auch für unter 30 € zu erhalten. Ein funktionierendes Produkt für wenig Geld. 

About Markus

Check Also

Bosch Mum 5 Mixer Aufsatz – Warum er nicht empfehlenswert ist

Nach dem Bericht über den Mixer Aufsatz für die Bosch MUM 4 wurde ich ein …

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: